Cloudbrixx gewinnt Steinmüller Babcock Environment als Kunden

- Software-Module sollen Effizienz des Baustellenmanagement erhöhen
- Intensiver, zehnmonatiger Onboarding-Prozess 
- Vollimplementierung bis Ende 2022 geplant

Die Cloudbrixx GmbH, Spezialist für die Prozess- und Workflow-Digitalisierung und Anbieter von cloudbasierten Software as a Service-Modulen für das Bau- und Immobilienmanagement, hat Steinmüller Babcock Environment als neuen Kunden gewinnen können. Das Gummersbacher Unternehmen plant, konzipiert und errichtet Teil- und Komplettanlagen für die thermische Abfallbehandlung („Waste to Energy“) in ganz Europa. Steinmüller Babcock Environment nutzt die Cloudbrixx-Module für das effiziente Baustellenmanagement.

„Wir haben einen zehnmonatigen, intensiven Vorlauf- und Onboarding-Prozess mit Steinmüller Babcock durchlaufen, in dem wir Sonderentwicklungen auf den Weg gebracht sowie Testings und Schulungen mit den Mitarbeitern durchgeführt haben“, sagt Marc Mockwitz, Geschäftsführender Gesellschafter von Cloudbrixx. „Dies zeigt einmal mehr, dass Digitalisierung kein Schnellschuss ist und nicht über Nacht passiert, sondern vielmehr eine strategische, von langer Hand geplante Entscheidung darstellt. Wir freuen uns, dass wir Steinmüller Babcock Environment von unserer SaaS-Lösung und unserem breiten Ökosystem-Ansatz überzeugen konnten und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Die Cloudbrixx-Module werden stufenweise in drei Projektphasen bei Steinmüller Babcock implementiert. Der Beginn der ersten „Livephase“ bei zwei Pilotprojekte startete ab Februar 2021, die Vollimplementierung aller Module für weitere zukünftigen Projekte soll bis Ende 2022 erfolgen. Da Steinmüller Babcock im internationalen Markt zu Hause ist, kommt Cloudbrixx maßgeblich im englischsprachigen Interface zum Einsatz.

Michael Detzel, stellvertretender Leiter für die Abteilung Baustellen- und Montageplanung bei Steinmüller Babcock Environment und Projektleiter für das interne Implementierungsprojekt mit Cloudbrixx, kommentiert die Entscheidung für Cloudbrixx: „Im Rahmen unseres strategischen Vorhabens, unsere Werkzeuge für das Baustellenmanagement zu revolutionieren, waren wir auf der Suche nach einem Softwareanbieter, der es uns ermöglicht, Reibungsverluste auf den Baustellen zu minimieren, wichtige Informationen nachhaltig und nutzerfreundlich zu dokumentieren, die Kommunikation unter den beteiligten Spezialisten zu verbessern und die Produktivität signifikant zu erhöhen. Mit Cloudbrixx haben wir eine nachhaltige, zukunftssichere und flexible Lösung gefunden, welche zudem durch ihren modularen Aufbau ein breites Fundament für potentielle weiterführende Integrationen und/oder Schnittstellen zu bestehenden IT-Systemen denkbar macht.

Es gibt aktuell etliche Anbieter auf dem Markt, die ähnliche Themengebiete anbieten/abdecken. Allerdings bringen nur wenige Anbieter ein so breites und ausgereiftes Fundament mit. Das hat uns letztlich überzeugt.

Unsere Anforderungen an das System wurden in einer komplexen Matrix-Spezifikation Anfang 2020 auf dem Markt angefragt. Nur ein paar Anbieter konnten sich diesem Anforderungsprofil überhaupt stellen. Bei Cloudbrixx sind wir damit auf einen Pioniergeist gestoßen, welcher sich perfekt mit unseren Visionen verstand. In einer sehr partnerschaftlichen Atmosphäre wurden in den letzten Monaten intensiv bestehende Funktionalitäten von Cloudbrixx optimiert und neue Ideen erfolgreich in Cloudbrixx implementiert.

SBE hat mit Cloudbrixx nun ein „Werkzeug“ im Portfolio, welches nachhaltig das Baustellen- und Projektmanagement optimieren wird.“



Newsletter abonnieren

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen.