Cloudbrixx stärkt Eigenkapitalbasis für weiteres Wachstum

- Deutsches Family Office und CR Holding GmbH steigen als strategische Investoren bei Cloudsoftware Anbieter ein 

- Softwareentwicklung, Kundensupport und Vertrieb werden weiter stark ausgebaut 

Cloudbrixx GmbH, der Anbieter für cloudbasierte Software as a Service (SaaS) Module für die Immobilienbranche und des Datenraums D.A.V.E., hat Eigenkapitalbasis signifikant gestärkt. Zwei strategische Investoren sind bei Cloudbrixx eingestiegen: ein deutsches Family Office, welches unter anderem ein eigenes großes Immobilienportfolio besitzt, und die CR Holding. Die Altgesellschafter und Gründer der Cloudbrixx GmbH, Helge Winter und Franz Lucien Mörsdorf, sowie die bisher schon beteiligte Mercer Street Capital begrüßen das Engagement der beiden neuen Gesellschafter. 

Mit der deutlichen Stärkung der Eigenkapitalbasis wird Cloudbrixx das geplante Investitionsprogramm beschleunigt umsetzen. So soll die Software-Entwicklung, der Kunden-Support und der Vertrieb personell weiter ausgebaut werden. Die Cloudbrixx GmbH bietet mit CLOUDBRIXX eine modulare Cloudsoftware für das Bau-, Immobilien- & Transaktionsmanagement. Die ganzheitliche Life-Cycle-Software ermöglicht komplexe Bauprojekte zu realisieren, wird aber ebenso im Bereich Facility Management sowie für die Datenerfassung und Dokumentation von Bestandsimmobilien verwendet. Kunden von Cloudbrixx sind u.a. institutionelle Immobilienunternehmen und Asset Manager mit Bauvorhaben oder Immobilienbestand, Property- und Facility Manager, Architekten, Ingenieurbüros sowie Kommunen, Bauunternehmen und Handwerksfirmen.

„Mit den beiden strategischen Investoren, die selbst seit mehreren Jahren unsere Softwaremodule und den D.A.V.E. Datenraum nutzen, wird sich Cloudbrixx noch schneller und fokussierter weiterentwickeln“, sagt Vertriebsgeschäftsführer und Mitgesellschafter Marc Mockwitz. 

„Wir nutzen die Cloudbrixx-Software bereits intensiv und sind überzeugt vom Geschäftsmodell, weshalb wir das Angebot, Cloudbrixx auch als Investor zu unterstützen, sehr gerne angenommen haben“, sagt Torsten Hollstein, geschäftsführender Gesellschafter von CR.



Newsletter abonnieren

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen.